Webdesign Halle
Ideen Bilder Texte

Ideen Wasser Bootspfähle
Einfälle für Webfotos - Bootspfähle Hafen Stagnieß am Achterwasser

Webdesign ohne CMS

Dynamische Webpräsenz zeitnah ohne CMS

Inhalte Texte Bilder - ohne Datenbank

Eigene Website

Sie wollen eine moderne Webpräsenz mit Top Ranking? Mit einer Website ohne CMS sind Sie individuell im Web vertreten und gewinnen das Vertrauen der Kundschaft.

Webdesigner Halle

Zeitgemäß

Prüfen Sie Ihre eigene Webpräsenz. Bei Bedarf erneuere ich diese mit allen Unterseiten. Zeitnah erhalten Sie eine moderne Website mit Texten, Bildern und Webmarketing.

Veraltete Website

Text Inhalte

Ihre Zielgruppe will Webtexte leicht verstehen. Deshalb gestalte ich Ihre Website zielsicher mit hochwertigen Texten und Bildern. So kommen Sie in Ihrem Kundenkreis an.

Webtexte verfassen

Onlinemarketing Texte Webfotos

Eigenes Foto Natursteine als Strandschutz
Eigenes Webfoto - Natursteine als Küstenschutz

Internet Onlinemedien

Unser Leben ist heute ohne die digitale Welt nicht mehr denkbar.
Viele Menschen suchen ständig geschäftlich oder privat im Internet nach Informationen. Dabei benutzen sie Handy, Tablet, PC oder andere Geräte.

Digitale Medien und Webbrowser wurden in den letzten Jahrzehnten rasant weiter entwickelt. Die Betreiber von Websites wollen mehr Erfolg durch Online-Marketing. Deshalb wollen sie alle Benutzer einschließlich mobile Anwender erreichen.

Jedoch sind mobile Websites mit langer Ladezeit und schwer lesbaren Inhalten bald überholt.
Google verfolgt deshalb seit 2016 die neue Strategie Mobile first. Mit dem Projekt AMP werden mobile Seiten wesentlich schneller und attraktiver.

Ideen Inhalte Marketing

Veraltete Website erneuern

Checken Sie Ihre Seiten

Das Aussehen ihrer Seiten ist veraltet

Ihre Webseiten sind einige Jahre gleich geblieben und daher uninteressant. Ihre Kunden erwarten jedoch aktuelle und moderne Seiten mit neuen Ideen!
Setzen Sie kreative Schriftarten ein und nutzen Sie Leerräume für klare Struktur.

Die Webpräsenz erfült nicht die Neugier der Leser

Nutzen Sie Kenntnisse über Ihre potentiellen Kunden und deren Interessen. Definieren Sie Ihre Zielgruppe und erneuern Sie Ihre Website entsprechend.

Hochwertiger Inhalt (Content)

Schließlich ist der Inhalt wichtigster Teil der Seiten. Content ist wichtiger als Backlinks. Denn lesbarer Webtext mit passenden Bildern bestimmt darüber, wann ein Besucher die Seite verlässt. So kann der Betreiber die Verweilzeit eines Nutzers auf seiner Site verbessern.

Slideshows Bildserien

Obwohl manche Website-Betreiber automatisch durchlaufende Slideshows modern finden, hat das Nachteile. Nach neuer Erkenntnis schaden Slideshows sogar, Neukunden zu gewinnen.

Geordnete leicht verständliche Navigation

Wie navigiert die Zielgruppe?
Für einfaches Bedienen der Seiten ist das bei der Struktur zu beachten. Intuitive Navigation in wenigen Navigations-Ebenen hat sich seit langem bewährt. Die Linktexte sind ideenreich und kurz zu formulieren.

Aktuelle Informationen

Ein Info-Abschnitt ist wichtig, die Zielgruppe zu halten. Dabei sind interessante Themen gefragt.

Ladezeit der Webseiten

Sobald die Seite länger als drei Sekunden lädt, beenden 40 Prozent der Benutzer den Download. Umso mehr gilt das vor allem bei mobilen Geräten.

Bei mobilen Geräten sind Websites klar im Vorteil, die nicht auf einem CMS aufgebaut sind. Websites ohne Datenbank und CMS haben die kürzesten Ladezeiten.

Benutzer konvertieren (Kunden gewinnen)

Sie gewinnen zu wenig Neukunden? Bieten Sie einem Besucher die Wahl, mit CTA (Aufruf zum Handeln) aktiv zu werden.
Oder starten Sie auch gezielte Social-Media-Kampagnen!
Nutzen Sie auch Social Media für aktives virales Marketing mit kurzen Werbe-Infos.
Entwickeln Sie Ihre eigene Webmarketing-Strategie!

Inhalte betreuen Kommunikation

Vertrauen schaffen

Viele Internet-Nutzer suchen nach Infos und Anzeigen in ihrer Umgebung. Eine Firma mit lokal optimierter Website finden die User leichter. Ziel des Onlinemarketing sind hohe lokale Treffer-Quoten. Zudem bewirken natürliche Treffer mehr Vertrauen bei der Kundschaft.

Das Webmarketing (umgangssprachlich für Onlinemarketing) enthält alle Maßnahmen des Marketings im Internet. Online Marketing ist in viele Bereiche unterteilt. Dazu gehören das Betreuen der Website, Werben mittels Suchmaschinen und Social Media.

AMP für mobile Websites

Seit 2016 nutzen etwa 66 Prozent der Deutschen ein Smartphone/Handy oder Tablet-PC (Nach der ARD/ZDF-Onlinestudie 2016). Damit ist es Zeit, Webseiten primär für diese Endgeräte zu gestalten.

Im Februar 2016 hat Google das Projekt Accelerated Mobile Pages, kurz AMP, gestartet. Damit will Google mobile Nutzer für gute Seiten-Inhalte begeistern. Der Inhalt lädt um ein Mehrfaches schneller, ist leichter verständlich und besser lesbar.

Mit AMP haben mobile Webseiten mit lästiger Ladezeit und schlecht lesbaren Inhalten bald ausgedient. Das betrifft vor allem Websites auf CMS-Basis. Lesen Sie hierzu den Beitrag in meinem Weblog unter Mobile first.

Zugkräftige Webfotos Hingucker

Ausdrucksvolle Bilder sind Bestandteil moderner Ästhetik im Media-Design. Gute Illustration zum passenden Text zeichnet eine Webseite in hoher Qualität aus.

Hingucker in Sopot
Hingucker Eye-Catcher betrunkenes Haus in Sopot

User finden moderne Webseiten mit zugkräftigen Webfotos auch über die Bildersuche.
Gegen lizenzfrei erworbene und millionenfach genutzte Stockfotos sind eigene einmalige Fotos weit überlegen.