Skip to main content

Webauftritt Internetauftritt Kosten Preise

Preise - nicht im Regen stehen lassen
Website-Preise - Ich lasse Sie nicht im Regen stehen!
Statische Websites

Wieviel kostet eine Website inklusive Webpromotion?

Überzeugend - Statischer Internetauftritt, faire Preise

Preisinfo Gebühren Transparenz

Der potentielle Kunde will Transparenz in der Preisgestaltung für die Planung eines Webauftritts. Ich lasse Sie nicht im Regen stehen.

Für einen Internetauftritt fallen einmalig die Erstellungs-Kosten sowie laufende Kosten an.
Hier erfahren Sie alles über Kosten für statische Websites. Gebühren für Domain und Hosting hängen vom jeweiligen Provider ab.

Beratung

Welche Website-Kosten entstehen?

Einmalige Kosten sind Entwicklungskosten zum Erstellen eines funktionierenden kompletten statischen Webauftritts inklusive SEO. Laufende Kosten sind Domaingebühren sowie Kosten für Webspace und Betreuung.

Vor dem Planen eines Webauftritts oder SEO-Leistungen berate ich Sie gern kostenlos, um Zeitaufwand von Anfang an zu vermeiden.

Kostenaufwand

Moderate Preise geringe Kosten

Für eine statische Website genügt bereits ein preiswertes Hostingpaket bei einem seriösen Provider. Es sind keine Datenbanken erforderlich.

Der Bedarf an Speicherplatz ist gering im Vergleich zu CMS-basierten dynamischen Websites. Die monatlichen Kosten für Webhosting und Domain-Gebühren liegen je nach Provider ab etwa Zehn € aufwärts.

Preisliste


Internetauftritt planen - Preise Aufwand Kosten

Stundensatz und Zeitaufwand

Die folgenden Faktoren bestimmen im allgemenen den wirtschaftlichen Stundensatz:

  1. Anzahl der Mitarbeiter
  2. Miete und Nebenkosten für Büroräume.
  3. Technische Ausstattung des Entwicklungsbüros.
  4. Qualifikation des Webdesigners und gegebenenfalls seiner Mitarbeiter.
  5. Schwierigkeitsgrad der Aufgabe.
  6. Erforderlicher Umfang des Ergebnisses (Anzahl und Umfang der Webseiten)
  7. Aktive Mitwirkung des Auftraggebers bei der Zuarbeit von Texten, Bildern und Logo.

Ausstattung Qualifikation - Stundensatz ab 50 €?

Als Freier Webdesigner arbeite ich ohne Mitarbeiter. Die technische Ausstattung besteht aus einem PC , Drucker, Scanner und einer einfachen Entwicklungsumgebung: Ein FTP-Programm, einen HTML-Editor und ein Programm zur Bildbearbeitung.

Meine Qualifikation ist geprägt durch 20-jährige Praxis, technisches Knowhow und fachliche Kompetenz. Der Schwierigkeitsgrad für die Entwicklung statischer Webseiten ist normal.

Mein Stundensatz als Webdesigner und Webentwicklung beginnt bei 50 € inklusive 19% Umsatzsteuer. Günstige pauschale Honorare sind vereinbar bei einem zuvor geschätzten Arbeitsaufwand. Bei sehr hohen Anforderungen vereinbare ich einen höheren Stundensatz mit dem Auftraggeber.

Bearbeitung Mitwirkung Pauschalpreis

Unternehmen Firma - Mitwirkung

Die aktive Mitwirkung des Auftraggebers besteht in der Zuarbeit und Lieferung von Texten, Bildern und vorhandem Firmen-Logo. Je besser die Mitwirkung, umso weniger Zeitaufwand fällt dann an. Das wirkt sich für den Internetauftritt spürbar auf dessen Qualität bei zeitnaher Fertigstellung aus.

Geschätzte Bearbeitungsdauer

Eine Webvisitenkarte mit drei bis fünf Seiten erstelle ich innerhalb weniger Tage. Hier beträgt der pure Zeitaufwand mindestens fünf Stunden bei Lieferung von Text, Bild und Logo. Ein Pauschalpreis ist dann vereinbar.

Ein neuer Internetauftritt mit bis zu zehn Seiten ist in etwa drei Wochen erstellbar. Bei aktiver Mitwirkung des Auftraggebers (Texte, Bilder und Logo liefern) entspricht das etwa 40 Stunden reine Bearbeitungszeit.

Wenn alle Webseiten die Google-Richtlinien erfüllen, indexiert Google die Seiten in wenigen Tagen. Der Webdesigner/Webmaster hat das Indexieren aller Webseiten unter Kontrolle. Dabei werden letzte Mängel erkannt und sofort korrigiert.

Beraten Betreuen Updates

Erforderliche Updates gehören zu einer gepflegten Website. Google aktualisiert seine Updates mehrmals im Jahr. Da erfordert permanente SEO-Maßnahmen, laufende Kontrollen und zeitnahe Updates.

Für effektive Webpromotionwollen die Inhalte stets aktuell sein. Mit kleineren Updates nach Bedarf erfordert das wenig Aufwand. Ich erfasse diese nach Zeitaufwand in Einheiten von jeweils 12 min zu jeweils 10 €. Die Abrechnung erfolgt einmal im Jahr.

Relaunch & SEO

Bestehende veraltete Websites erfordern für einen Relaunch oft einen Zeitaufwand wie für neue Seiten. Schwerpunkt hierbei ist SEO, Onpage sowie Offpage in allen Bereichen. Erst nach einer kostenlosen Erstberatung oder eingehenden Prüfung erfolgt eine Pauschalpreis-Vereinbarung, die den kompletten Relaunch umfasst.


Statische Websites - Kategorien Preisliste

Die Erstberatung und ein unverbindliches Angebot sind kostenlos.

  1. Webvisitenkarte erstellen:
    5 Seiten, Festpreis 250,00 €.
  2. Kleine Website erstellen:
    6 bis 10 Seiten, Pauschalpreis 300,00 bis 800,00 € nach Vereinbarung.
  3. Website erstellen:
    11 bis 30 Seiten, Pauschalpreis 830,00 bis 1.400,00 € nach Vereinbarung.
  4. Relaunch bis 6 Seiten:
    Pauschalpreis ab 500,00 €.

Weitere Kosten Webpromotion
Betreuung Webhosting SEO
Betreuung des Webauftritts, Beratung und kleine Updatesab 50,00 €/Jahr, nach Aufwand.
Offpage-SEO, Google-Business, Internet-Verzeichnisseab 100,00 €/Jahr, nach Aufwand.
Hostingpaket inklusive Domain beim Providerab 4,00 €/Monat
Einmalige Einrichtungsgebühr beim Providerab 15,00 €

Alle Preisangaben sind sorgfältig geschätzt und unverbindlich. Die Preise sind Nettopreise ohne gesetzliche Umsatzsteuer.

Internetauftritt WordPress Betreuung

Web-Agenturen und Provider bieten kleineren Unternehmen (zum Beispiel Handwerk, Gewerbe oder Dienstleistung) Hosting-Pakete inklusive CMS an. Die Bearbeitung ist teilweise ohne HTML-Kenntnisse möglich. Tausende solcher dynamischen Webseiten sind jedoch sehr fragwürdig hinsichtlich Struktur und SEO. Die Betreiber aber haben das trügerische Gefühl, ihre Website sei gelungen.

Dynamische Websites pflegen

WordPress braucht ein mal monatlich eine Versionskontrolle des Themes, der Plugins und der WP-Version. Fast immer erfordert das Updates neuer Versionen, um ständig neu gefundene Sicherheitslücken zu schließen. Plugins und Themes bieten ebenfalls neue Versionen zum Update an.

Trotz des relativ geringen Zeiaufwandes von etwa einer Stunde im Monat scheuen die Website-Betreiber diese Arbeit und nehmen eine angreifbare veraltete Webseite in Kauf. Andere aber bezahlen lieber einen professionellen Webdesigner dafür, dass ihr Internetauftritt immer mit aktuellen Versionen ausgestattet ist.

Ein Laie ist mit dem Aufwand zur Einarbeitung und Pflege seiner dynamischer Website überfordert. Gerade kleine Firmen wollen lokal auf vorderen Plätzen bei der Google-Suche gefunden werden. Da sind Erfahrungen mit der Domainregistrierung, Providerauswahl, Einrichtung von E-Mail-Adressen, Serverkonfiguration über .htaccess, php.ini und robots.txt gefragt. Das alles läuft im Hintergrund ab und ist wichtig für die Suchmaschinen-Optimierung.

Soziale Netzwerke - Inhalte teilen

Mit dem ersten Klick aktiviert der User die Verbindung zum Netzwerkbetreiber wie etwa Twitter und nach dem zweiten Klick kann er den Beitrag teilen. Damit ist der Benutzer vor unbemerkter Datenübermittlung geschützt. Mit diesen Social Media Buttons in HTML (ohne Java-Script!) kann der Besucher ohne unbemerktes Übermitteln seiner Daten Inhalte teilen.

Beitrag teilen auf Twitter:
Twittern